Museum-Pomenade Marly-le-Roi / Louveciennes

Museum-Pomenade Marly-le-Roi / Louveciennes
La Grille royale Parc de Marly
78430 Louveciennes

01 39 69 06 26

Marly har seinen alten Glanz verloren, aber die Pracht des ehemaligen Anwesens der königlichen Residenz Ludwigs XIV. erstrahlt noch immer dank dem Museum von Marly-le-Roi - Louveciennes. Seien Sie einer der Privilegierten und betreten Sie die private Welt des Königs ...

Bereits 1679 ließ Ludwig XIV. im sumpfigen Tal von Marly einen "Palast für die Feen" errichten, in dem er sich mit privilegierten Höflingen in ganz persönlicher Atmosphäre amüsieren konnte.
Die Sammlungen des Museums zeigen das Anwesen auf seinem Höhepunkt während der Herrschaft Ludwigs XIV., aber auch dessen weitere Geschichte unter Ludwig XV. und Ludwig XVI. Anhand von Malereien, grafischen Kunstwerken, Skulpturen, Möbeln und künstlerischen Elementen der Raumausstattung werden Persönlichkeiten aus dem königlichen Umfeld wie Madame du Barry und renommierte Künstler dieser Zeit wie Boucher, Élisabeth Vigée-Lebrun und Ledoux wieder zu Leben erweckt.
Ebenfalls im Museum zu entdecken ist die berühmte Maschine von Marly, "das achte Weltwunder", das die Becken von Versailles und Marly mit Wasser versorgte und dieses Schloss zum "Wasserpalast" machte.

Öffnungen

Vorübergehend geschlossen.

Preise

Kostenlos für Kinder unter 16 Jahren.