Hôtel de Noailles, ein Pavillon verborgen im Herzen von Saint-Germain - Saint Germain Boucles de Seine

Hôtel de Noailles, ein Pavillon verborgen im Herzen von Saint-Germain
11 rue d'Alsace
78100 Saint-Germain-en-Laye

01 30 87 20 63

Erleben Sie die Zeit von König Ludwig XIV. in einem der vielen privaten Herrenhäuser der Stadt Saint-Germain-en-Laye, indem Sie das der Herzogin von Noailles besuchen.

Das Haus wurde von Jules Hardouin-Mansart, dem ersten Architekten König Ludwigs XIV. auf Wunsch des Herzogs von Noailles zwischen 1678 und 1682 erbaut. In der Folge teilte man den Bau 1832 bei der Einrichtung der Rue d'Alsace in zwei Teile.

Heute lädt Sie die Eigentümerin des Anwesens ein, ihr wunderschönes Gebäude in der schönen Jahreszeit zu besichtigen. Sie können Räume mit Holztäfelungen des 18. Jahrhunderts sowie mit Skulpturen geschmückte Gärten bewundern. Ebenso wie die Dächer und Fassaden sind sie im Zusatzverzeichnis der historischen Denkmäler eingetragen.

Anmeldung beim Fremdenverkehrsamt, Zahlung vor Ort direkt am Tag der Besichtigung.

Öffnungen

Gelegentlich im Sommer und oft anlässlich der Tage des offenen Denkmals

Preise

Normalpreis: 8 €
Ab 12 Jahren.