Carrières-sur-Seine, Weinbaugebiet im 18. Jahrhundert, hat seine Presse bewahrt

Carrières-sur-Seine, Weinbaugebiet im 18. Jahrhundert, hat seine Presse bewahrt
Allée du pressoir
78420 Carrières-sur-Seine

Heute ist die Presse ein Zeugnis für die Bedeutung der Rebe, echter wirtschaftlicher Reichtum der Stadt Carrières-sur-Seine zu Beginn des 18. Jahrhunderts.

Es handelt sich um eine Weinpresse, bei der das Pressen der Trauben mit Hilfe eines darunter liegenden Rades durchgeführt wurde. Sie ermöglichte die Herstellung eines säuerlichen Weins. Man servierte diesen in den Kneipen und Tanzlokalen der Region, welche die Impressionisten gerne auf ihren Gemälden darstellten.

Heute ist die Presse in Privatbesitz und kann zu besonderen Anlässen wie den Tagen des offenen Denkmals besichtigt werden..

Öffnungen

Ganzjährig. Täglich.
Nur zu besonderen Anlässen wie den Tagen des offenen Denkmals.

Nicht zu versäumen